Familienpool - flexible Gestaltung der intelligenten Nachfolgeplanung.

Familienpool – was ist das?

Ein Familienpool ist ein gesellschaftsrechtliches Instrument, in das Vermögen – häufig in Form von Immobilienvermögen – eingebracht wird. Im Familienpool werden dann die Familienmitglieder als Gesellschafter beteiligt. Das Resultat: Das Vermögen gehört nicht mehr den Übergebern, sondern der Gesellschaft, an der die Kinder bzw. Enkelkinder beteiligt sind.

Dabei gibt es einiges zu beachten: Zum Beispiel sichert die bewusste Ausgestaltung der Stimmrechte im Gesellschaftsvertrag eine dauerhafte Einflussnahme der Übergeber auf das Gesellschaftsvermögen. Gleichzeitig wird das Vermögen dauerhaft vor dem Zugriff von Gläubigern, Geschiedenen, Pflichtteilsberechtigten und Schwiegerkindern geschützt.

Bei uns bekommen Sie eine Rechtsberatung ganz nach Ihren Wünschen: persönlich oder online.

Um das Vermögen in der Gesellschaft dauerhaft zu bündeln und vor der Zerschlagung zu bewahren, sollten im Gesellschaftsvertrag detailreiche Kündigungseinschränkungen und Regelungen zu Abfindungen fixiert werden. Zusätzlich abgesichert wird das Vermögen durch Ge- und Verbote sowie durch Rückforderungsrechte im Schenkungsvertrag, mit dem die Vermögensanteile übertragen werden – nach Bedarf flankiert durch passende Vollmachten, Eheverträge und Testamente. Eine passende steuerliche Gestaltung vermeidet bzw. reduziert die Erbschaftsteuer und die Einkommensteuer.

Ihre Ansprechpartner

Fachanwalt Erbrecht Dennis Blum Foto

Dennis Blum

Partner • Rechtsanwalt • Fachanwalt für Erbrecht

Rechtsanwältin Fabiola Münch BlumLang Rechtsanwälte

Fabiola Münch LL.M.

Rechtsanwältin • Fachanwältin für Erbrecht

Auf einen Blick: die Vorteile eines Familienpools

  • 1. Bewertungsprobleme und Streit werden vermieden – über die Aufteilung einzelner Immobilien auf die Kinder und Enkel.
  • 2. Steuerfreibeträge werden ausgenutzt – durch die zielgenaue Aufteilung des Vermögens bei der Übertragung an die Kinder.
  • 3. Das Familienvermögen wird zusammengehalten und vor der Zerschlagung geschützt – über Generationen.
  • 4. Der Familienpool schützt vor dem Zugriff von Gläubigern der Kinder – auch Asset Protection genannt.
  • 5. Die Kinder werden an die verantwortliche Verwaltung des Familienvermögens herangeführt – Schritt für Schritt.
  • 6. Es kommt zu einer günstigeren Verteilung der Einkommensteuerlast – aus Gesamtsicht der Familie.

Sie möchten mehr wissen?

Rufen Sie uns gleich an oder senden Sie uns eine Nachricht

06232 6079955

Welche Rechtsform ist sinnvoll für eine Familiengesellschaft?

Familiengesellschaften können sowohl als Kapitalgesellschaft (meist als GmbH) als auch in Form einer Personengesellschaft errichtet werden. Wenn die Haftungsrisiken bei einer rein vermögensverwaltenden Familiengesellschaft überschaubar sind, bieten sich auch Personengesellschaften an. Übliche Personen-Gesellschaftsformen für den Familienpool sind die GbR, die Kommanditgesellschaft bzw. die GmbH & Co. KG.

Die Wahl der richtigen Rechtsform
Die Vor- und Nachteile einzelner Gesellschaftsformen im Hinblick auf Gründungskosten, Praktikabilität, Haftungsrisiken und steuerliche Aspekte sind gegeneinander abzuwägen. Die Bewertung von Immobilien- und Unternehmensvermögen zur Durchführung eines Steuerbelastungsvergleichs sollte die Grundlage der Planung bilden.

BlumLang Rechtsanwälte

Ehrlich. Persönlich. Kompetent.

Seit über drei Jahrzehnten bietet die Kanzlei BlumLang Rechtsanwälte individuelle, ganzheitliche Beratung und Rechtsvertretung – in der Vorderpfalz und darüber hinaus. Gegründet 1985 in Haßloch unter dem Namen Leydecker, Lang & Kollegen besteht das Team heute aus zwei Generationen von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten. Sie alle bringen ihr Wissen und ihre Leidenschaft für Sie, die Mandantinnen und Mandanten, ein – präzise, sorgfältig und mit viel Fachkompetenz.

Individuelle Beratung. Reibungslose Abläufe.

Wenn es um emotional geprägte Themen geht, wie dies etwa im Familien- und Erbrecht der Fall ist, zeichnet sich das Team von BlumLang durch ein gutes Gespür für Menschen und individuelle Beratung aus. Die Mandanten und ihre Anliegen stehen im Mittelpunkt! Um Sie optimal beraten und betreuen zu können, pflegt das Kanzleiteam innovative Arbeitsweisen mit klaren Abläufen und reibungsloser Kommunikation.