Gerade nach einem vermeintlich „eindeutigen“ Unfallgeschehen ist es sinnvoll, die Unfallregulierung von Anfang an in unsere Hände zu legen. Andernfalls droht Ihnen regelmäßig die Kürzung Ihrer Schadenspositionen durch die Versicherung. Die Kosten unserer Beauftragung hat ohnehin die Versicherung als weitere Schadensposition zu tragen.