Portraitfoto Gernot Kramer Verwaltungsrichter a. D. BlumLang Rechtsanwälte

Gernot Kramer

Rechtsanwalt
Vorsitzender Richter am Finanzgericht a. D.

Eine E-Mail schreiben

Reportagefoto Gernot Kramer Verwaltungsrichter a. D. BlumLang Rechtsanwälte

Gernot Kramer ist ehemaliger Vorsitzender Richter am Finanzgericht und berät zu steuerlichen Fragestellungen bei der Abwehr von Haftungsbescheiden für Geschäftsführer und Vorstände, Umstrukturierungen, Finanzierungen, Betriebsprüfungen und Einspruchsverfahren.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Unterstützung bei erbsteuerlichen Angelegenheiten wie die Testaments- oder Vertragsausgestaltung.

Biografie

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn
  • Referendariat in Trier
  • 1983/84 Abordnung als Dezernent an die Kreisverwaltung Bad Dürkheim
  • 1984 bis 1990 Richter am Verwaltungsgericht Neustadt
  • 1990 bis 1993 Aufbauhelfer der Justiz in Thüringen (Kreisgericht Erfurt und Oberverwaltungsgericht Weimar)
  • 1995 Versetzung an das Finanzgericht Rheinland-Pfalz in Neustadt
  • Bis 2001 Richter am Finanzgericht
  • 2001 bis 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesverfassungsgericht, Karlsruhe
  • 2003 bis 2011 Richter am Finanzgericht Neustadt
  • 2011 bis 2018 Vorsitzender Richter am Finanzgericht
  • Ende 2018 Eintritt in den Ruhestand
  • Seit Anfang 2019 Rechtsanwalt

Kompetenzen

  • Interessenvertretungen bei Einspruchsverfahren vor den Finanzbehörden
  • Haftung des Geschäftsführers und Abwehr von Haftungsbescheiden für Geschäftsführer und Vorstände
  • Beratung und Interessenvertretung bei streitigen Betriebsprüfungsverfahren sowie Außenprüfung
  • Prozessvertretung vor allen Finanzgerichten
  • Unterstützung bei Erbschaftssteuer und erbsteuerlichen Angelegenheiten (z. B. Testaments- oder Vertragsausgestaltung, Minimierung der Erbschaftssteuerlast)
  • Vorweggenommene Erbfolge (Ausnutzung von Freigrenzen oder Freibeträgen)
AUSGEZEICHNET.ORG